Die Vorteile eines Einsatzplans

Die Einsatzpläne (EPLA) dienen der Feuerwehr im Ereignisfall als aktives Hilfsmittel zur Einsatzbewältigung.

Der EPLA stellt die IST Situation der Firma dar. Die Darstellung enthält insbesonders folgende Punkte:

  • Standort, Art und Menge von Gefahrgut und gefährlichen Gütern und Stoffen
  • Höhe und Art der Brandbelastung
  • Zugang und Orientierungshilfe in und um die Firma
  • Information über die Einsatztiefe → Dauer des Atemschutz-Einsatztes (im Brandfall ca. 20 Minuten pro Einsatztrupp)
  • Informationen über spezielle Gegebenheiten wie:
    • Freitragende Stahlkonstruktion 
      → Einsturzgefahr durch Festigkeitsverlust > 400° C
    • Hochregallager 
      → Verlust der Tragfähigkeit
    • Automatische Förder- und Transporteinrichtungen 
      → Gefahr von laufenden Maschinen
    • Personenbelegung / Verantwortungsbereiche = zuständige Personen
    • etc. 

Die Einsatzdienste arbeiten unter dem Gesichtspunkt der taktischen Entscheidungsfindung. Diese beruht auf:

  • F = Feststellen
  • B = Beurteilen
  • B = Befehlen

über alldem steht die eigene Sicherheit der Einsatzkräfte und allen beteiligten Personen.

In einem EPLA werden alle Informationen festgehalten, die dem Einsatzleiter helfen, das Feststellen (Was ist Wo passiert), das Beurteilen (Was passiert wenn man nichts macht und was für Möglichkeiten stehen den Dringlichkeiten gegenüber) und die eigene Sicherheit (Zustand, Gefahren, Einschränkungen, Zugang etc.) schnell und zuverlässig Entscheide zu fällen.

Fazit

Ein EPLA hilft, die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitzustellen! Besonders ausserhalb der normalen Arbeitszeit.

  • Es erfolgt ein Zeitgewinn und somit eine Reduktion der Schadensumme
  • Es kann schneller wieder in den Normalbetrieb übergegangen werden
  • Die Verfügbarkeit steigt

 

Das Thema Einsatzplan interessiert uns.

Bitte kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir möchten mehr darüber erfahren.